Förderprojekte beinhalten umfassende Hilfeleistungen für eine langjährige Weiterbildung von besonders talentierten, mittellosen ehemaligen Schülerinnen und Schülern des SISA KENDRA.

Shalini

Shalini, geb. 13. Mai 1994, deren herzkranker Vater verstarb, als sie vierjährig war, hat ihre Schulzeit im SISA KENDRA beendet und besucht im Hinblick auf ein angestrebtes Medizinstudium für die nächsten Jahre ein Pre-University College in Bangalore. Sisa gewährt der als Lehrerin tätigen Mutter zwei Drittel der jährlichen Schulgebühren als zinsfreies Darlehen. Als Folge unserer weiteren Begleitung von Shalini ermöglichten wir ihr im Dezember 2011 einen Besuch im Narayana Hrudayalaya Hospital von Bangalore, dem grössten herzchirurgischen Zentrum in Asien,  und ein Gespräch mit einem der leitenden Herzchirurgen.